Unsere Produkte:


ProcessPLUS® Extended Uprate
ProcessPLUS®Extended Uprate
hilft bei der Bestimmung
von Prozesswerten
ausserhalb der Normskala
bei einer erweiterten
Leistungserhöhung

BTB JANSKY ÜBERNIMMT
IN DIESEM PROZESS
  1. Unterstützung bei der Einholung der Genehmigung bei den Behörden
  2. Einspeisung der validierten Werte in den Prozessrechner

  3. PROJEKTDAUER
    Voraussetzung für eine Durchführung eines ProcessPLUS® Extended Uprate ist ein installiertes ProcessPLUS® Online System. Erfahrungswerte zeigen, dass der überwiegende Teil der Projektdauer für die Realisierung eines ProcessPLUS® Extended Uprate auf die Einholung der behördlichen Genehmigung fällt. Die Gesamtdauer des Projektes beläuft sich - je nach Stand der behördlichen Genehmigungsverfahren - auf 1 bis 1,5 Jahre.

    BTB Jansky hat in der Vergangenheit zahlreiche Onlineversionen ihres Datenvaliderungssystems ProcessPLUS® sowohl in nuklearen als auch in fossilen Kraftwerksanlagen erfolgreich installiert. Die Installation zusätzlicher Messstellen ist hierbei nicht notwendig.